1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Bauzeitzinsen - Baufinanzierung

Bei Bauzeitzinsen handelt sich um die Zinszahlungen, die im Rahmen eines Baukredites vom Bauherrn an die Bank gezahlt werden. Es werden hier sämtliche Verzinsungen für zur Auszahlung gekommene Teilbeträge miteinbezogen. Bauzeitzinsen fallen also dort an, wo sich der Kreditnehmer für eine Finanzierung auf Kredit entscheiden, der in Tranchen, es handelt sich dabei um gesplittete Darlehensbeträge, an ihn ausgezahlt werden. Hier erhält der Bauherr immer so viel finanzielle Mittel bereit gestellt, dass er den aktuellen Bauschritt bewältigen kann.


Mit Einzug in einen Neubau ist auch die Zahlung der Bauzeitzinsen beendet. Sie setzen sich aus den Bereitstellungszinsen und aus den Zinsen für die bereits erhaltenen Tranchen zusammen.

Diese Variante der Baufinanzierung ist für den Kreditgeber und für den Kreditnehmer in vielerlei Hinsicht günstig. Zum einen sind sie im Allgemeinen niedrig und zum anderen haben die Banken hier die Möglichkeit, mit den noch ausstehenden Tranchen weiterhin zu wirtschaften.

Es muss bei den Bauzeitzinsen allerdings beachtet werden, dass sie umso höher ausfallen, je länger die Bauperiode wird. Vor allem dann, wenn die Bauzeit aufgrund unterschiedlicher Vorfälle verlängert werden muss, muss auch eine Nachfinanzierung der Bauzeitzinsen bewerkstelligt werden.

Wenn es um die Zahlung der Bauzeitzinsen geht, dann hat der Kreditnehmer prinzipiell zwei Möglichkeiten. Er kann sich entweder für eine monatliche Begleichung der Bauzeitzinsen entscheiden oder auf ein Rückzahlungsmodell zurückgreifen, bei welchen die Bauzeitzinsen in Summe nach Bauende ein Mal bezahlt werden. Bei einer regelmässig einmal im Monat gewählten Zahlungsart darf der Kreditnehmer aber auch jene Zinsen nicht ausser Acht lassen, welche im Rahmen des Bauvorhabens zusätzlich noch anfallen.

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Vollfinanzierung - Baufinanzierung
Wenn bei einer Baufinanzierung von einer Vollfinanzierung die Rede ist, dann wird damit umschrieben, dass die gesamte Finanzierung von Wohneigentum ausschlie...

Bereitstellungszinsen - Baufinanzierung
Die Bereitstellungszinsen werden alternativ auch als Bereitstellungsprovision oder als Bereithaltungszinsen bezeichnet. Kreditgebende Institute verlangen Ber...

Baufinanzierung - Kompakt die wichtigsten Informationen
Über 80 Experten-Artikel verschaffen Ihnen nachfolgend einen Einblick in eine Wissenschaft! Bei individuellen Fragen beraten Sie unsere Baufinanz-Experten im...

Baufinanzierung für Selbständige+Freiberufler
Im Gegensatz zu unselbständig Angestellten stellt die Baufinanzierung für Selbständige und Freiberufler im Allgemeinen eine grosse Herausforderung dar. Diese...

Baufinanzierung für Senioren
In der letzen Zeit erfreut sich die Baufinanzierung für Senioren immer größerer Beliebtheit. Die einzelnen Bankinstitute haben spezielle Produkte kreiert, um...

Baufinanzierung - Informationen zu allgemeinen Fragen
In nachfolgenden Artikeln informiert Sie das HAUSBAU-FORUM über Allgeme Fragen zur Baufinanzierung. Denn bei einem geplanten Bauvorhaben geht es im Vorfeld e...