1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Das Bausparen und seine Vor- und Nachteile

Zwischenzeitlich gibt es in Deutschland ungefähr 20 Millionen Bausparverträge, Tendenz steigend. Dies zeigt auf, dass das Bausparen in Deutschland immer noch gern gesehen wird und auch eine wichtige Bedeutung hat. Mit der Ausnahme dass sich die Flexibilität der Bausparkassentarife verbessert hat, gibt es keinen grundlegenden Änderungen im Hauptprinzip der Bausparfinanzierung. Jedoch hat sich durch die vielen unterschiedlichen Angebote eine komplexe und schwer übersichtliche Materie gebildet.


Um herauszufinden für welchen Einzelfall die Eigenheimfinanzierung geeigneter ist, kann man sich Entscheidungshilfen in dem Kapitel Bausparen und Hypothekendarlehen holen. Aufgrund der vollständig erfolgenden Tilgung besteht bei einem Bausparvertrag keine Anschlussfinanzierung. Dennoch sollten Immobilieninteressierte sich vor der endgültigen Entscheidung für einen Bausparvertrags-Abschluss mit dem Forward-Darlehen Thema bei Anschlussfinanzierung auseinander setzen.

Die allgemein geltenden Vorteile und Nachteile die es bei der Bausparfinanzierung gibt, werden in der nachfolgenden Tabelle grob aufgelistet.

Vorteile die es beim Bausparen gibt, sind:

Eine im Grundbuch nachrangige Eintragung
Die Höhe der Zinsen die von Beginn an feststeht
Das Leisten von Sonderzahlungen ist jederzeit ohne Vorfälligkeitszinsen möglich
Die umfangreiche Tarifauswahl
Die Möglichkeit einer hohen Beleihung
Das Erhalten einer Wohnungsbauprämie sowie einer Arbeitnehmersparzulage auf die Bauspareinzahlungen bei geringverdienenden Bausparern

Nachteile die man beim Bausparen hat, sind:

Vermittelnde Vertreter verlangen häufig Abschlussgebühren
Wird das Darlehen in Anspruch genommen, fallen ggf. weitere Gebühren an
Bei kurzfristigen Wunsch nach einer Immobilie eine völlig ungeeignete Alternative
Zuteilungsfristen unterscheiden sich erheblich
Nach Zuteilungsreife bis hin zur Auszahlung können mehrere Monate vergehen
In der Ansparphase geringe Guthabenzinsen
Restschuldversicherungen müssen teilweise in obligatorischer Form abgeschlossen werden
Aufgrund der kurzen Tilgungsdauer entsteht eine relativ hohe Belastung
Eigene Kostenberechnungen sind aufgrund der schlechten Transparenz nicht möglich ohne über aufwändige PC-Programme zu verfügen
Beim Schnellspartarif entstehen hohe Marktzinsen

Auf keinen Fall sollte man einen Bausparvertrag aus den falschen Gründen abschließen. Also nicht als Geldanlage und auch nicht als Altersvorsorge, denn dies lohnt sich nicht im Gegensatz zu einer Anlage mit beispielsweise Bundesschatzbriefen. Geringverdiener bilden hierbei jedoch die Ausnahme, denn aufgrund des geringen Einkommens stehen ihnen Wohnbauprämien und Arbeitnehmersparzulagen zu, was wiederum einen Bausparvertrag als Geldanlage sinnvoll macht.


<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Bausparen im Vergleich
Das Bausparen hat schon eine lange Tradition und ist zu einem bewährten Instrument zum Erwerb von Eigenheim geworden. Bei diesem besonderen Sparmodell wird z...

Vorausdarlehen - Baufinanzierung
Bei einem sogenannten Vorausdarlehen erfolgt die Baufinanzierung über eine Kombination von einem Bausparvertrag mit einem Kredit.

Bausparen - Baufinanzierung
Nahezu die Hälfte der Bauherren haben für ihre Immobilienfinanzierung die Vorteile eines Bausparvertrages erkannt und eingesetzt. Dieser Bausparvertrag beste...

Ermitteln der optimalen Bausparhöhe
Zu allererst sollte man sich fragen, ob überhaupt ein Finanzierungsbedarf besteht. Problematiken bezüglich Eintritt, Höhe des eventuellen Kauf oder Bau von I...

Bausparverträge und die Sofort- oder Zwischenfinanzierungen
Vor einer Sofortfinanzierung mit einem Bausparvertrag sollte man grundsätzlich abraten, denn es lohnt sich nicht. Wird Baugeld innerhalb kurzer Zeit benötigt...

Bausparen im Vergleich
Das Bausparen hat schon eine lange Tradition und ist zu einem bewährten Instrument zum Erwerb von Eigenheim geworden. Bei diesem besonderen Sparmodell wird z...

Bausparen oder Hypothek
Welche Vorteile ergeben sich durch Bausparen oder Hypothekendarlehen? In der heutigen Zeit ist es scheinbar unmöglich einen anständigen Vergleich zwischen ei...

Bausparen - Baufinanzierung
Nahezu die Hälfte der Bauherren haben für ihre Immobilienfinanzierung die Vorteile eines Bausparvertrages erkannt und eingesetzt. Dieser Bausparvertrag beste...

Das Bausparlexikon
Der „Ratgeber zum Bausparen“ ist ein wichtiger Helfer rund um die beim Bausparen entstehenden Fragen. Damit auch die dabei erläuterten Fachbegriffe nicht als...