1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Bankenvergleich - Baufinanzierung

Gute Banken machen das Leben leichter.


Kreditinstitute und Banken sind in der heutigen Zeit für jeden normalen Bürger ein absolutes Muss und gerade wenn es um die Hausbaufinanzierung geht, kommt man an den Banken nur in ganz seltenen Fällen vorbei. Aber man sollte sich bei solch grossen Projekten immer darum bemühen, die besten Banken und Kreditinstitute als Partner ins Boot zu holen und das ist nicht zwangsläufig die eigene Hausbank, nur weil dort ein Bekannter arbeitet.

GE Money Bank
Den ersten Blick werfen wir auf die GE Money Bank, die gleich einmal enttäuschen darf, denn obwohl hinter dieser Bankengruppe einer der grössten Konzerne der Welt steht, findet man auf der Website keinen Bereich, der einen über die Hausbaufinanzierung berät. Die GE Money Bank scheint auf den ersten Blick nur ein Partner in Sachen Fahrzeug-Finanzierung oder mit einem Barkredit sein zu wollen und als Kunde will man sich da natürlich nicht aufdrängen.

Raiffeisen Bank
Wenden wir uns also einem Profi in Sachen Hypothekarkredite zu und schauen uns die Raiffeisen Bank als drittgrösste Hypothekarbank der Schweiz genauer an. Die Internetseite beinhaltet sofort einen Punkt Immobilien, der einen sehr schnell zu einem eigenen Finanzierungsrechner gelangen lässt. Es werden sofort mehrere Finanzierungsformen angeboten, wobei der Schwerpunkt auf dem Angebot eines Hypothekardarlehns liegt. Schon während der Bauphase kann man eine Hypothek auf das eigene Haus aufnehmen und diese mit jeder neuen Rechnung weiter ausdehnen, bis das Haus fertig ist und Hypothek abbezahlt wird. Dabei handelt es sich bestimmt um eine Form der Finanzierung, die sehr viele Freiheiten verspricht, aber das Versprechen nicht hält, da die Hypothek an den momentanen Wert des Hauses gekoppelt ist und somit nur mit einem Baufortschritt, der eine Rechnung verursacht, diese Rechnung auch erst wieder in die Hypothek mit aufgenommen werden darf. Auf der Website ist das auch sehr schön als Vorteil formuliert, mit den Worten: „Kreditnutzung nur bei Fälligkeit der Rechnungen!“
Sollte der Baufortschritt aber einmal nicht linear verlaufen, kann es sein, dass man erst weiter machen kann, wenn ein Handwerker eine Rechnung gestellt hat oder wie ist das zu verstehen?

Die Postbank
Postfinance scheint sich dem ersten Eindruck nach besonders auf Geschäftskunden, wie Kleinunternehmer und grössere Betriebe zu konzentrieren. Erst unter den Produkten für Privatkunden, also nach ein wenig navigieren auf der Website, findet man zu den Hypotheken, wo dann doch einige Infos geboten werden.
Als sehr interessanter Punkt stellt sich der Produktvergleich heraus und zwar sehr schnell. Hier kann man tatsächlich auf einen Blick sehr viele Informationen über die drei Hypothekarformen bekommen, die auch bei den Verhandlungen mit anderen Banken nützlich sein sollten, die Argumente sind nämlich objektiv und aussagekräftig.
Abgesehen von den Zinsen. Diese sind zwar ganz genau aufgelistet, aber es wird irgendwie nicht klar, dass dies die Aufschläge auf den geltenden LIBOR(London Interbank Offered Rate) und SWAP(Bezeichnung für die gegenseitige Entlehnung von finanziellen Mitteln zwischen Banken, exklusive der Zentralbanken) Zinssatz sein sollen, denn anderenfalls erscheinen diese Zinssätze schon ein wenig utopisch.
Aus einer positiven Zukunft kommt aber in jedem Fall auch die Möglichkeit, sofort über das Internet eine Anfrage einreichen zu können und ein erstes Angebot zu bekommen.
Zusammenfassend oder grundsätzlich kann man sagen, dass es bestimmt Argumente für die Postbank zu finden gibt, aber die absolute Zuwendung zu diesem Kreditbereich hat diese Bank noch nicht vollzogen oder möchte diese Zuwendung nicht vollziehen, also erkennt man ein Mittelmass zum Thema Hypothekarkredit.

Migros Bank
Die Migros Bank vermittelt sofort über eine sehr übersichtliche Website sehr klare Information. Es werden alle Punkte sehr offen dargelegt, sowohl die Vorteile als auch die Nachteile. Das erinnert an die Credit Suisse, die ein grosses Mass an Eigenverantwortung stiften möchte. Jeder Besucher soll sich zum Beispiel über die Vorteile und Nachteile der einzelnen Hypotheken im Klaren sein, um dann genau feststellen zu können, wo die eigenen Bedürfnisse liegen und mit welcher Form von Hypothek diese am besten befriedigt werden. Es werden dazu auch Zusatzangebote bei jetzigem Vertragsabschluss angepriesen, wobei allerdings erwähnt werden muss, dass nicht jedem sofort klar ist, was „Cumulus-Punkte“ sind. Eine Erklärung diesbezüglich würde nicht schaden.
Es kann aber noch erwähnt werden, dass sehr günstige Zinssätze von der Migros Bank angeboten werden, man kann also ruhig einmal nachfragen, was es mit den „Cumulus-Punkten“ auf sich hat.

Credit Suisse
Die Credit Suisse lässt sehr schnell erkennen, dass die Hausbaufinanzierung zu ihrem Kernbereich gehört und die gebotenen Informationen sind sehr umfangreich. Eine der wenigen Banken, die alle aktuellen Zinssätze auf der Website zur Verfügung stellt und damit einen schnellen, nachvollziehbaren Vergleich auch zwischen den einzelnen Finanzierungsformen erlaubt. Darüber hinaus werden auch noch gleich Prognosen zu der Entwicklung der Zinssätze angeboten, die von den Experten dort gerne gezeigt werden. All dies zusammen mit den üblichen Angeboten gibt einem sofort das Gefühl, dass man ein mündiger Bürger ist, der Eigenverantwortung übernehmen kann. Die Credit Suisse will, dass man als ebenbürtiger Partner in die Verhandlung mit ihnen geht. Die gebotenen Infos auf der Website und das Grundwissen dieser Rubrik führen eindeutig dazu, dass man solch ein ebenbürtiger Partner wird.

Zürcher Kantonalbank
Die Zürcher Kantonalbank schafft es sofort einen soliden Eindruck zu machen. In Fachkreisen ist sie auch als Bank mit überdurchschnittlich solidem Eigenkapital bekannt und ganz genau das empfiehlt die Bank auch ihren Kunden, die ein Eigenheim verwirklichen wollen. Dafür kommt die Bank mit sehr niederen Zinssätzen, mehreren Formen der Hypothek und damit der Abzahlung entgegen, sowie auch mit unterschiedlichen Zinspaketen. Gerade wenn man diese Abschätzen will, wie etwa die Festverzinsung, kann man zuvor auch den Text zur Indexklausel in unserem Forum lesen und versuchen selbst ein wenig zu kombinieren, mit welchem Zinspaket man Gewinne erwirtschaften kann.
Kurz und gut könnte man sagen, dass die Züricher Kantonalbank eine solide Stütze ist, wenn man selbst ein vernünftiger „Häuslebauer“ ist, Eigenkapital mitbringt und Abzahlungen sich leisten kann. Eine Bank die nicht auf den Ruf der Schweizer Tradition zurückgreift, sondern in selbst neu schafft.

UBS
Die UBS ist eine weitere Schweizer Bank und vielleicht sogar "DIE" Schweizer Bank, da sie zu den grössten Banken der Welt zählt und im Bereich Vermögensverwaltung sogar als die Grösste der Welt gehandelt wird. Sofort fallen rechts auf der Website die Punkte Zinssätze und Hypothekarzinsen ins Bewusstsein. Wenn man dann aber auf diese Punkte klickt, bekommt man doch gleich eine Enttäuschung beigebracht, denn die Zinssätze zählen nur für positives Guthaben und bei den Hypothekarzinsen wird nicht Klartext gesprochen. Also keine wesentliche Hilfe.
Auf der anderen Seite bietet das pdf-File unter dem Punkt Hypotheken einen sehr übersichtlichen Einblick nicht nur in einfache Hypotheken, sondern auch in die Kombination von Finanzierungsoptionen.
Grundsätzlich kann man sich bei dieser Bank bestimmt sicher sein, dass einiges an Erfahrung mitgebracht wird und durch die Grösse ist der Spielraum für die Zinsen, mit den richtigen Argumenten, bestimmt sehr gross. Auch viele zusätzliche Bankgebühren fallen weg, wenn man sich für die UBS entscheidet.

Bank Coop
Ein weiterer guter Tipp, wenn es um die Realisierung des Eigenheims geht, ist die Bank Coop. Schon die intuitiv verständliche und klare Benutzeroberfläche lädt dazu ein, sich das Angebot der Bank genauer anzusehen. Es wird in der Regel die übliche Baukredit-Version mittels Kontokorrent angeboten. Nach Fertigstellung des Baus erfolgt dann eine Umwandlung zu einer Hypothek. Also so weit nur ein sehr gebräuchliches Verfahren, aber für den einen oder anderen Kunden könnte der Startbonus mit einem verringerten Zinssatz von 0,25 %, der für 2 Jahre möglich ist, sehr interessant sein. Es ist schliesslich ein gutes Gefühl, wenn einem die Bank seines Vertrauens schon bei den ersten Schritten auf finanzielle Art hilft und nicht nur mit Beratung.

LGT Bank
Bei der LGT Bank aus Liechtenstein, die eine Immobilienfinanzierung auch für die Schweiz anbietet, scheint die Freiheit hingegen schon eher gewährleistet. Da erfolgt die Umstellung auf die Hypothek erst mit Fertigstellung des Baus und bis dahin wird ein Kontokorrentkredit gewährt, bei dem auch nur die roten Zahlen verzinst werden, aber der einem mehr Planungsfreiheit lässt. Die LGT glänzt auch mit guten Wertungen, aber es muss wohl erwähnt werden, dass das Hauptgeschäft im Bereich Vermögensinvestment liegt. In diesem Sinne bietet die Bank aber ein recht interessantes Instrument an, mit dem man die aktuelle Hypothek auf einen neuen Immobilienwert übertragen kann. Bestimmt für den einen oder anderen eine Überlegung wert.
Erwähnt sollte aber auch dieser Zacken werden, der jüngst aus der Fürstenkrone im Logo gebrochen ist, denn eine Tochtergesellschaft soll vertrauliche Kundendaten weitergegeben haben und das muss wohl nicht sein.

Citibank
Zu guter Letzt soll die Citibank Erwähnung finden, die zwar eine deutsche Homepage nur mit der Endung .de anbietet, aber doch sehr überzeugend scheint. Alle Möglichkeiten der anderen Banken werden selbstverständlich geboten, aber es wird das Bewusstsein auch auf ganz andere Aspekte gerichtet, wie etwa auf die Steuern, auf die Risiken, welche sehr direkt und ehrlich angegeben werden und auf ungewöhnlich gut recherchierte Tipps rund um das Bauen eines eigenen Hauses, wie etwa eine Bewertung von Umzugsunternehmen.
Die Bank scheint darüber hinaus alle Privatkunden ansprechen zu wollen und ist demnach für jeden, der sich den Kopf über die Hausbaufinanzierung zerbricht, wohl einen Besuch wert, zumindest um mit anderen Instituten vergleichen zu können.

Das Fazit des Hausbau-Forum zum Bankenvergleich
Abschliessend darf man sagen, dass die meisten Banken eine Möglichkeit zur eigenen Hausbaufinanzierung anbieten, aber die Banken immer eine andere Perspektive auf diese Finanzierung besitzen. Die einen sehen die Immobilie als Investment, die anderen als etwas, das jeder besitzen sollte, wieder andere als die Belohnung jahrelanger, harter Arbeit und andere vielleicht als einen Traum, zu dem man jedem mit allen Mitteln verhelfen sollte, wenn man nur klar stellt, welche Ruine der geplatzte Traum sein kann.
Diese Perspektiven sollten vielleicht das oberste Auswahlkriterium für die Hausbaufinanzierung sein, denn nur wenn die Perspektive der Bank und die eigene Perspektive auf das Projekt sich ähnlich sind, wird man einen richtigen Partner finden.


<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Euribor-Darlehen - Baufinanzierung
Hinter der Bezeichnung Euribor verbirgt sich die Euro Interbank Offered Rate. Darunter wird der Zinssatz verstanden, der im Interbankengeschäft für Einlagen ...

Beleihungswert - Baufinanzierung
Der Wert der Kreditsicherheiten wird im Bankenjargon als Beleihungswert bezeichnet. Er drückt die wahrscheinliche Höhe aus, zu welcher dieser Wert auch langf...

Baufinanzierung für Senioren
In der letzen Zeit erfreut sich die Baufinanzierung für Senioren immer größerer Beliebtheit. Die einzelnen Bankinstitute haben spezielle Produkte kreiert, um...

Baufinanzierung - Kompakt die wichtigsten Informationen
Über 80 Experten-Artikel verschaffen Ihnen nachfolgend einen Einblick in eine Wissenschaft! Bei individuellen Fragen beraten Sie unsere Baufinanz-Experten im...

Bauzinsen - Baufinanzierung
Bauzinsen sind bei der Finanzierung von Bauprojekten eine wichtige grösse. Sie sind prinzipiell jene Konditionen, unter welchen einem privaten Bauherrn vonse...

Bausparen im Vergleich
Das Bausparen hat schon eine lange Tradition und ist zu einem bewährten Instrument zum Erwerb von Eigenheim geworden. Bei diesem besonderen Sparmodell wird z...

Schuldenfreies Eigenheim - Baufinanzierung
Irgendwann im Leben möchten sich die meisten Menschen ein Eigenheim gestalten. Dann steht man also eines Tages vor der schwierigen Entscheidung einen Kredit ...

Finanzierung


Personalkredit - Baufinanzierung
Wie auch der Realkredit bezeichnet der Personalkredit die Art der Kreditabsicherung. Er stellt im Gegensatz zum Realkredit ausschliesslich auf die persönlich...

Bausparen - Baufinanzierung
Nahezu die Hälfte der Bauherren haben für ihre Immobilienfinanzierung die Vorteile eines Bausparvertrages erkannt und eingesetzt. Dieser Bausparvertrag beste...