1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Teilvariable Darlehen

Ein teilvariables Darlehen bietet dem Kreditnehmer eine gewisse Flexibilität bei zeitgleicher Sicherheit.


Die Elemente von einem teilvariablen Darlehen sind stets ein festverzinslicher sowie ein variabler Anteil. Der variable Anteil liefert die relative Flexibilität, da hier unter anderem verschiedene günstige Optionen auf eine Sondertilgung wahrgenommen werden können. Der Sicherheitsaspekt wird im Gegensatz dazu vom festverzinslichen Teil übernommen, denn hier wird dem Kreditnehmer ein hohes Mass an Zinssicherheit eingeräumt.

Daneben ermöglicht ein teilvariables Darlehen, dass die gesamte Darlehenssumme in Abhängigkeit von der persönlichen Situation des Darlehensnehmers in einem individuellen Umfang auf die beiden Komponenten – nämlich den festverzinslichen oder den variablen Anteil – aufgeteilt werden kann.

Das teilvariable Darlehen wird für eine Baufinanzierung in den drei unterschiedlichen Varianten Cap-, Flex- und Kombidarlehen angeboten.

Das Cap-Darlehen wird vor allem dann nachgefragt, wenn ein sinkendes Zinsniveau prognostiziert wird. Diese Variante eines teilvariablen Darlehens bietet zum einen vielfältige Tilgungsoptionen, zum anderen werden die Zinssätze nur kurzfristig festgelegt. Die Zinssätze werden in regelmässigen Abständen an einen Referenzzinssatz angepasst. Sollte dieser übermässig ansteigen, so kommt der Cap (Zinsobergrenze) zum tragen. Dieser garantiert dem Darlehensnehmer, dass er niemals mehr als die Zinsobergrenze zu zahlen hat.

Auch das Flex-Darlehen basiert auf kurzfristig erfolgenden Zinsfestschreibungen. Wie beim Cap-Darlehen wird auch bei diesem teilvariablen Darlehen vier Mal pro Jahr der Zinssatz an einen Referenzzinssatz, hier an den Euribor, angepasst,. Diese Variante des teilvariablen Darlehens kann jederzeit in ein Festzinsdarlehen umgewandelt werden und verzichtet auf eine Vorfälligkeitsentschädigung.

Bei einem Kombi-Darlehen wird ein herkömmliches Annuitätendarlehen mit einem Darlehen mit variablen Zinsen verknüpft. Hier überzeugen vor allem die Sondertilgungsoptionen.

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Festzinsdarlehen - Baufinanzierung
Das Festzinsdarlehen ist von einem konstant bleibenden Zinssatz über die gesamte Dauer der Laufzeit hinweg charakterisiert. Mit dieser langfristigen Zinsbind...

Familiendarlehen - Baufinanzierung
Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Darlehen stellt ein sogenanntes Familiendarlehen ein von verwandten oder bekannten Privatpersonen gewährtes Darlehen dar....

Annuitätendarlehen - Baufinanzierung
Bei einem Annuitätendarlehen handelt es sich um die klassische Variante der Baufinanzierung. Die Kennzeichen dieser Darlehensart sind die vereinbarten gleich...

Vorausdarlehen - Baufinanzierung
Bei einem sogenannten Vorausdarlehen erfolgt die Baufinanzierung über eine Kombination von einem Bausparvertrag mit einem Kredit.