1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Versicherungsdarlehen - Baufinanzierung

Das Versicherungsdarlehen spielt im Bereich der Baufinanzierung eine grosse Rolle. Auch wenn es sich heute nicht mehr über gleich hohe Beliebtheit wie noch vor wenigen Jahren erfreut, so zählt es doch immer noch zu den klassischen Arten einer Baufinanzierung.


Das hauptsächliche Merkmal von einem Versicherungsdarlehen ist die Baufinanzierung über den Abschluss einer Lebensversicherung.

Das Versicherungsdarlehen ist vor allem für jene Zielgruppe gedacht, die beträchtliche Steuern entrichten muss. Aber auch, wenn das Bauprojekt nach Beendigung der Bauphase verpachtet oder vermietet werden soll, ist eine solche Finanzierungsvariante interessant.

Von der Funktionsweise her wird bei einem Versicherungsdarlehen ein herkömmlicher Darlehensvertrag über eine längere Laufzeit abgeschlossen. Wenn ein Versicherungsdarlehen gewährt wird, so bezahlt der Darlehensnehmer hier nur sselmässig die anfallenden Zinsen, die monatlichen Tilgungsraten sind hier nicht zu entrichten.

Gleichzeitig mit dem Darlehen wird zusätzlich eine Lebensversicherung erteilt. Diese dient einerseits der Besicherung des gewährten Baukredits und andererseits werden in die Lebensversicherung die monatlichen Raten über eine langfristige Laufzeit eingezahlt. Sie muss nicht beim selben kreditgebenden Institut wie das Darlehen abgeschlossen werden. Hier können auch Angebote von konkurrierenden Anbietern in Anspruch genommen werden.

Wenn die Lebensversicherung ausläuft, so wird diese angesparte Summe für die vollständige Darlehenstilgung aufgewendet. Aufgrund der Guthabenzinsen gestaltet sich die Auszahlung der Lebensversicherung immer um einiges höher als die pro Monat einbezahlten Beträge. Da es aber keine Garantie auf eine solche Prämie gibt, kann der Fall eintreten, dass das Versicherungsdarlehen nach Beendigung der Laufzeit nicht vollständig beglichen werden kann, weshalb sich der Darlehensnehmer während der Laufzeit mehrmals den Rückkaufwert der Versicherung berechnen lassen sollte.

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Baugeld- Baufinanzierung
Sämtliche finanzielle Aufwendungen, welche für ein Bauprojekt benötigt werden, sind unter der Bezeichnung Baugeld subsumiert. Dazu zählen zum einen die Mitte...

Familiendarlehen - Baufinanzierung
Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Darlehen stellt ein sogenanntes Familiendarlehen ein von verwandten oder bekannten Privatpersonen gewährtes Darlehen dar....

Annuitätendarlehen - Baufinanzierung
Bei einem Annuitätendarlehen handelt es sich um die klassische Variante der Baufinanzierung. Die Kennzeichen dieser Darlehensart sind die vereinbarten gleich...

Vorausdarlehen - Baufinanzierung
Bei einem sogenannten Vorausdarlehen erfolgt die Baufinanzierung über eine Kombination von einem Bausparvertrag mit einem Kredit.

Cap-Darlehen - Baifinanzierung
Das Kennzeichen von einem Cap-Darlehen ist, dass eine gewisse Zinsobergrenze – der sogenannte Cap – keinesfalls überschritten werden darf. Hier zeigt sich, d...