1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Beleihungswert - Baufinanzierung

Der Wert der Kreditsicherheiten wird im Bankenjargon als Beleihungswert bezeichnet. Er drückt die wahrscheinliche Höhe aus, zu welcher dieser Wert auch langfristig zu jedem beliebigen Termin ausgelöst werden kann.


Eine besondere Bedeutung kommt dem Beleihungswert im Bereich der Bau- und Immobilienfinanzierung zu. Hier spielt er für die kreditgebenden Geldinstitute eine wichtige Rolle.

Prinzipiell handelt es sich beim Beleihungswert also um einen festgesetzten Wert der im Rahmen der so genannten dinglichen Sicherheiten herangezogen wird, bis die Bank bzw. das Kreditinstitut diese Art der Sicherheiten – dabei handelt es sich zum Beispiel um Immobilien, Güter oder Grundstücke – als von ihr in dieser Hinsicht nutzbare Vermögensgegenstände anerkennt.

Werden zum Beispiel Wohngebäude als Kreditsicherung verwendet, dann sollte der Kreditnehmer mindestens 35 Prozent der Kreditsumme als Eigenkapitalmittel mitbringen.

Beim Beleihungswert stellt auch die so genannte Beleihungsgrenze eine wichtige Grösse dar. Sie stellt jenen Betrag dar, bis zu welchem das kreditierende Institut eine verbriefte Sicherheit bei den zur Kreditabsicherung herangezogenen Vermögensgegenständen feststellt. Die Form einer solchen verbrieften Sicherheit stellt beispielsweise eine Hypothek dar.

In der Praxis haben sich folgende Beleihungsgrenzen etabliert: Bei Grundstücken bewegt sie sich zwischen sechzig und achtzig Prozent des Beleihungswertes, bei Aktien liegt die Beleihungsgrenze beispielsweise bei rund fünfzig bis siebzig Prozent.

Bei der Abtretung von Forderungen ist eine seriöse Festlegung der Beleihungsgrenze hingegen meist problematisch vorzunehmen. Allgemein gilt jedoch, dass die Beleihungsgrenze jenen Wert darstellt, der unter anderem zum Beispiel bei einer Zwangsversteigerung für das Objekt erzielt werden könnte.

Um den Beleihungswert einer dinglichen Sicherheit festzustellen, wird ein ausgewiesener Fachmann konsultiert.

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>