<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Anforderungen an Decken

Decken haben die unterschiedlichsten Aufgaben zu erfüllen.


Statische Anforderungen
Je nach Art der Gebäudestruktur müssen Decken nicht nur Lasten und ihr Eigengewicht in die statischen Elemente überleiten, sondern wirken auch aussteifend gegenüber Horizontalkräften. Decken müssen in das Gesamtsystem passen in einem Zug mit den übrigen Rohbauelementen geplant werden.

Brandschutztechnische Anforderungen
Decken trennen in vielen Fällen zwei unterschiedliche Brandabschnitte voneinander. Bei Stahlbetondecken ergeben sich kaum Probleme, während bei Stahl- und Holzdecken feuersichere Verkleidungen, gemäss den geltenden Vorschriften, nötig sind.

Anforderungen an die Dichtheit
Decken sollten Luftdicht sein.


<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Wand und Decke streichen
Ab und zu ein neuer Anstrich, und schon sieht ein Zimmer wieder aus wie neu. Wer handwerklich nicht ganz ungeschickt ist, muss dafür auch gar nicht extra ein...

Es gibt verschiedene Wege eine Decke zu konstruieren
Es werden verschiedene bauphysikalische Eigenschaften von einer Decke gefordert. Als erstes soll die Decke einen Brandschutz liefern. Bei gewöhnlichen Häuser...

Materialien für Deckenkonstruktionen
Verschiedene Materialien eignen sich für Deckenkonstruktionen. Holz, Stahl, Stahlbeton und Vorspannbeton. Holz weist gute Eigenschaften bezüglich Eigengewich...

Gips, Wand, Decke
Herkömmliche Ziegel, Betonwände und Decken sind Bestandteil der Statik und somit für die Stabilität des Gebäudes von ausserordentlicher Bedeutung. Hierbei ko...

Aufbau von Deckenkonstruktionen
Der Aufbau einer Decke hängt von den Anforderungen die an sie gestellt werden ab. In ihrer einfachsten Form besteht sie aus der Tragkonstruktion und dem Gehb...

Materialien für Deckenkonstruktionen
Verschiedene Materialien eignen sich für Deckenkonstruktionen. Holz, Stahl, Stahlbeton und Vorspannbeton. Holz weist gute Eigenschaften bezüglich Eigengewich...

Verbunddecken
Vom Prinzip her entsprechen Verbunddecken mit Stahlträgern den Fertigbalkendecken. Anstelle der Betonträger werden Stahlprofile mit Druckplatten kombiniert. ...

Kassettendecken
Sie bestehen aus einer schar rechtwinkliger zueinander verlaufender und sich gegenseitig durchdringender Träger und einer darüberliegenden Platte. Zwischen d...

Deckenauflager
Als Deckenauflager bezeichnet man die Kraftschlüssigen Berührungsflächen zwischen der Decke und den vertikal laufenden Bauteilen.