1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Zentrale Klimaanlage

Wer sich mit dem Kauf einer Klimaanlage beschäftigt, muss sich zunächst entscheiden, ob man eine dezentrale oder zentrale Klimaanlage erwerben möchte. Die dezentrale Anlage versorgt nur einen Raum, während die zentrale Variante ein ganzes Gebäude oder Haus bedient. Bei der zentralen Form sollte man sich also schon vor dem Hausbau Gedanken machen, da man diese am leichtesten während der Bauphase integrieren kann. Natürlich ist dies auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich, allerdings müssen hierbei zahlreiche Luftkanäle verlegt werden, was zu einem baulichen Problem werden kann.


Die zentrale Klimaanlage versorgt also alle Räume in einem Gebäude mit den Grundfunktionen der thermodynamischen Luftbehandlung, wie etwa die Luftförderung, die Be- und Entfeuchtung der Luft, die Lufttemperierung und die Luftfilterung. Für diese Prozesse wird hier jeweils nur ein zentrales Zuluft- und Abluftgerät verwendet. Das Zuluftgerät sollte idealerweise an der verkehrsabgewandten Seite platziert werden, da man so zusätzliche Luftverunreinigungen verhindern kann. Es ist auch von Vorteil, wenn sich dieses in Bodennähe befindet, natürlich Regen und Wind geschützt, da so im Winter relativ warme und im Sommer relativ kühle Luft in das Gebäudeinnere gelangen.

Die zentrale Klimaanlage wird ebenfalls in zwei Varianten unterteilt: Die Nur-Luft-Anlage und die kombinierte Luft- / Wasser-Anlage. Die reine Luftanlage wird dabei in sehr großen Räumen und Sälen verwendet (Theater, Auditorien, usw.), die auf ein Heizungssystem verzichten müssen. Die kombinierte Form arbeitet mit einem Heizungssystem zusammen: die lüftungstechnischen Grundfunktionen werden von der Klimaanlage erledigt, während das Heizsystem die Transmissionswärme oder Kälte ausgleicht. So entsteht ein sehr flexibles und energieeffizientes Zusammenspiel.

Die Energieeffizienz kann bei einer zentralen Klimaanlage aber durch eine Wärmerückgewinnung, die auch im Sommer eine Verdunstungskühlung bietet, sowie durch ein Wärmepumpensystem weiter verbessert werden. Auch ein Passivhaus oder ein Haus mit Doppelfassade, welche kaum Transmissionsverluste zulassen, können den Heizaufwand verringern.

Die zentrale Klimaanlage erfüllt sämtliche Komfortanforderungen im gesamten Haus, sorgt für Behaglichkeit und verbessert zudem die Lufthygiene.


<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Dezentrale Klimaanlage
Wenn man ein Haus baut und dabei auch an eine Klimaanlage als mechanische Lüftung denkt, hat man zwei verschiedene Möglichkeiten: Eine zentrale oder eine dez...

Die Klimaanlage
Eine kontrollierte Wohnraumlüftung kann nur mittels einer mechanischen Lüftung erfolgen. Eine freie Lüftung, wie etwa das Öffnen von Fenstern, ist hierfür un...

Passivhaus
Ein Passivhaus ist die Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses, es benötigt etwa 80 Prozent weniger Heizenergie als ein Niedrigenergiehaus. In Passivhäuse...

Kontroll. Wohnraumlüftung
Unter dem Begriff Wohnraumlüftung versteht man den Austausch von Luft in einem Gebäude. Dabei unterscheidet man zwischen der freien und die mechanischen Lüft...

Lüftungsanlagen
Bei Lüftungsanlagen handelt es sich um eine Form der mechanischen Lüftung, welche eine Einrichtung wie Wohn- oder Betriebsräume mit frischer Außenluft versor...

Passivhaus
Ein Passivhaus ist die Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses, es benötigt etwa 80 Prozent weniger Heizenergie als ein Niedrigenergiehaus. In Passivhäuse...

Lüftungsanlagen
Bei Lüftungsanlagen handelt es sich um eine Form der mechanischen Lüftung, welche eine Einrichtung wie Wohn- oder Betriebsräume mit frischer Außenluft versor...

Die Klimaanlage
Eine kontrollierte Wohnraumlüftung kann nur mittels einer mechanischen Lüftung erfolgen. Eine freie Lüftung, wie etwa das Öffnen von Fenstern, ist hierfür un...

Die Hausautomation
Die Gebäudeautomation kann nicht nur in Fabriken oder großen Geschäfts- und Bürogebäuden eingesetzt werden, sie lohnt sich mitunter auch im privaten Wohnbere...

Dezentrale Klimaanlage
Wenn man ein Haus baut und dabei auch an eine Klimaanlage als mechanische Lüftung denkt, hat man zwei verschiedene Möglichkeiten: Eine zentrale oder eine dez...

Heizzentralen
Heizzentralen sind feuersicher zu umschliessen und mit einem harten feuchtigkeitsbeständigen Bodenbelag zu versehen. Die Abschlusstüre muss feuerhemmend sein...

Kanalisation
Für die Abwasserableitung bedient man sich in der Regel eines öffentlichen Kanalnetzes, der so genannten Kanalisation. Jedes Gebäude besitzt dabei eine eigen...