1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Arch-Kosten für Ausführungspläne?

Dieses Thema im Forum "Baukosten / Förderungen" wurde erstellt von Holzhausbauer, 1. April 2017.

  1. Holzhausbauer

    Holzhausbauer

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    1. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    ich bin am Erstellen eines Ferienhais-Ersatzneubaus für eine baufällige Liegenschaft. Neu wird es ein eingeschossiges Ferienhaus mit 412 Kubik, Holzelementbau EG mit 76qm, Massivbau UG mit 45 qm mit einen Geräteschuppen 14qm.

    Ich habe einen Step-By-Step Vertrag mit meinem Architekten. Erste Stufe ist das Erlangen der Baubewilligung mit den 1:100 Plänen. Dies macht er für ca. 24k CHF pauschal.

    Die nächste Stufe wäre die Erstellung der Ausführungspläne für UG / EG für dieses Haus. Die ganze Detail-Hausplanung für den Holz-Elementbau wird an den Holzbauer ausgelagert.

    Der Arch. wollte zuerst ca. 11.500 CHF für die Ausführungspläne, die neue Offerte beläuft sich nun auf 24.500 CHF. Geliefert würde dann folgendes:

    -9h Sitzungen
    -Grundriss 1:50 EG und UG
    -2 Querschnitte 1:50
    -4 Fassaden 1:50
    -Aushubplan 1:50
    -Kanalisationsplan 1:50
    -2 Fassadenschnitt 1:20
    -Detail Aussentüre 1:20
    -Detail eine Nasszelle 1:20
    -Geräteschuppen 1:20

    Die Ansätze des Arch sind von 100-150 CHF pro Stunde.

    Für diese Ausführungspläne will er zusätzlich 24.500 CHF. In einer ersten Offerte wollte er 12k CHF dafür. Der erste KVA für das Haus resultierte in einem Kubikpreis von über 1400 CHF.

    Sind diese Kosten für die Ausführungspläne realistisch?

    Danke für Eure Einschätzung
    Beste Grüsse
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Holzhausbauer,
    wenden Sie sich am besten an den SIA, den Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein. Hier bekommen Sie Auskunft zu allen Fragen bezüglich Ihres Architektenvertrages.
    Aus einem Forum heraus kann man da nichts genaues und sicheres sagen; das geht dann so "Bei mir hatte der Architekt ... verlangt" - "Meiner war zu teuer, der wollte..."
    Der Umfang der einzelnen Arbeiten ist immer wichtig - und warum es zwei unterschiedlich hohe Offerten gibt, da kann man nur mutmassen und das bringt Ihnen auch nichts.
    Den SIA finden Sie leicht im Internet.
     

Diese Seite empfehlen