1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Darf mein Nachbar seine Mauer erhöhen?

Darf mein Nachbar seine Mauer, die ca. 1m neben meiner Grundstücksgrenze liegt erhöhen, wenn ich das nicht möchte?

Dieses Thema im Forum "Normen / Versicherungen / Mietrecht-Tipps" wurde erstellt von Roger6545, 10. Januar 2013.

Darf mein Nachbar seine Mauer erhöhen? 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. Roger6545

    Roger6545

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    darf mein Nachbar seine Mauer, die ca. 1m neben meiner Grundstücksgrenze liegt erhöhen? Ein Näherbaurecht existiert nicht, jedoch wurde die bestehende Mauer vom vorherigen Eigentümer meines Grundstücks und von mir geduldet. Ich möchte aber nicht, dass die Mauer erhöht wird. Kann mir jemand weiterhelfen? (Kanton BS)

    Gruss
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mauer erhöhen

    Sie sollten diesbezüglich bei Ihrer Gemeindeverwaltung nachfragen.
    Zwar verlangt das Nachbarrecht von jedem Grundeigentümer, sein Eigentum so zu nutzen, dass daraus keine übermässigen Einwirkungen für seine Nachbarn erwachsen (Art. 684 ZGB; SR 210 Art. 684 B. Beschrnkungen / III. Nachbarrecht / 1. bermssige Einwirkungen (Schweizerisches Zivilgesetzbuch) ).
    Aber gerade die Beurteilung der Übermässigkeit ist schwierig.

    Im Bereich des Bauens hat die Bestimmung des ZGB heute aber kaum mehr Bedeutung. Das Baurecht wird mehr von den kantonalen und kommunalen (öffentlichen) Baurechtsordnungen beherrscht. Deshalb mein Hinweis, auf der Gemeinde anzufragen; möglicherweise gibt es hier bereits Vorschriften zu Höhe und Ausführung von Grenzmauern.
     
  3. Nicole1981

    Nicole1981

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thun
    Genau dein Kanton hat die Bestimmungen über die Höhe der Mauer festgelegt. Einfach dort nachfragen, wie sich die Rechtslage verhält. Mir würde es auch nicht gefallen, wenn mein Nachbar die Mauer einfach erhöht.
     
  4. Richard

    Richard

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugano
    Hier auch, dein Nachbar kann nicht einfach eine Mauer erhöhen. Was denkt der sich denn dabei. In Widerspruch gehen und auf dem Amt nachfragen. Ich bin mir sicher, du bekommst recht.
     
  5. Regina

    Regina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich frage mich nur, wie manche Leute ticken. Nur einem 1 Meter vom Nachbargrundstück entfernt wird eine Mauer errichtet und diese soll jetzt erhöht werden, ohne Genehmigung. Bei der Gemeinde eine Beschwerde einreichen.
     
  6. Marcel

    Marcel

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    So eng sehe ich das mit der Mauer nicht. Das wird ja kein Sichtschutz sein. Vielleicht ist das so eine Buchte, wo der Müll abgestellt wird. Dann kann ich das sogar verstehen.
     
  7. Roman

    Roman

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biel
    Genau und diese Mauer erfüllt ja unterschiedliche Funktionen. Im Nachbarrecht werden ja nur allgemeine Dinge geregelt und besser ist es bei der Gemeinde nachzufragen.
     

Diese Seite empfehlen