1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Gerutschter und rissiger Außenputz

Feine Risse im frischen Putzt teilweise sogar nach unten gerutscht. Durch Regen verursacht? Kann man das noch retten?

Dieses Thema im Forum "Maurer / Maler / Gipser / Elektriker" wurde erstellt von FrankO, 26. Dezember 2012.

Gerutschter und rissiger Außenputz 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. FrankO

    FrankO

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben kurz vor Weihnachten frischen Putz auf die Fassade bekommen. (WDVS + Unterputz + Edelputz mit 3mm Körnung) Während den Arbeiten gab es teils heftige Regenfälle. Heute habe ich gesehen, dass sich zig feine Risse durch den frischen Putz ziehen, an manchen Stellen ist die Masse sogar nach unten gerutscht. Kann das am Regen liegen? Was kann man da jetzt noch retten? Ich nehme an, da muss alles runter und neu aufgetragen werden, oder?
     
  2. Paule

    Paule

    Benutzer
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gerutschter und rissiger Außenputz

    Tja das sieht nicht gut aus, denn gerade die Risse können Probleme bringen. Wenn der Putz noch frisch ist, also noch nicht getrocknet kann man eventuell mit den Reibebrett noch was machen, oder mit einen Schwammbrett. Vorher aber das runter gerutsche begradigen, also abschaben und fein verputzen
     
  3. Annegret

    Annegret

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gerutschter und rissiger Außenputz

    Ich verstehe das auch nicht, warum eine Firma vor Weihnachten und noch bei Regen die Fassade Verputzen muss. Das ist doch Pfusch am Bau und das wird sich nicht so begradigen lassen. Ich vermute einmal, der Putz muss runter und die Fassade muss austrocknen.
     
  4. kid

    kid

    Benutzer
    Registriert seit:
    2. Februar 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gerutschter und rissiger Außenputz

    hi Annegret, leider ist dieses eben so Realität, zu früheren Zeiten hatten Firmen ja noch die Möglichkeit bei schlechter Witterung Ihre Arbeitskräfte frei zu stellen und dieses wurde zb über das Arbeitsamt mit bezahlt.
    Ist ja abgeschafft worden, und wenn man die Leute beschäftigen muss um wenigstens die Lohngelder zu erwirtschafften dann passiert eben auch so was
     
  5. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gerutschter und rissiger Außenputz

    Ja da muss ich Kid leider zustimmen, früher konnte man ein Bauwerk auch noch austrocknen lassen, heute wird auf Teufel komm raus alles sofort fertig gestellt, wo die Baufeuchtigkeit hin geht, da stellt sich manchmal die Frage.
     
  6. Roman

    Roman

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biel
    Das Problem kenne ich auch und heute wird gebaut, auf Teufel komm raus. Egal ob es regnet, es wird einfach weiter verputzt. Bei uns ist der Putz auch nach runter gerutscht. Das Ergebnis dieser musste abgetragen werden und es wurde neu verputzt.
     
  7. Kurt1985

    Kurt1985

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Davos
    Das ist beim Nachbarn auch passiert. Das war zwar nicht vor Weihnachten aber kurz bevor. Der Putz ist teilweise richtig runtergekommen. Die Firma arbeitet auch durch den Winter durch, was ich nicht verstehe. Klar, die Arbeitsverhältnisse und die Zeiten haben sich geändert.

    Aber deshalb so eine Arbeit abliefern?
     

Diese Seite empfehlen