1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Günstige Sanitäranlagen aus dem Netz - Probleme mit Installateur?

Was meint ihr, muss ich da wirklich mit Problemen rechnen, wenn ich mein Material günstig im Netz kaufe?

Dieses Thema im Forum "Sanitär / Bad / WC / Waschen" wurde erstellt von Shopper, 8. August 2012.

  1. Shopper

    Shopper

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich würde gerne meine komplette Sanitäranlage im Internet kaufen, da ich dort einen Rabatt von gut 40% gegenüber dem Kauf beim Installateur bkomme. Jetzt hat mich aber ein Freund davor gewarnt, dass sich viele Installateure weigern fremdes Material zu verbauen, er meint sie wollten auf diese Art die Konkurrenz aus dem Netz vom Markt drängen.
    Ich kann mir das eigntlich nicht vorstellen, ich meine ich bezahle doch den Installateur ganz regulär für seine Arbeit, der macht doch seinen Gewinn. Andererseits möchte ich auf Nummer sicher gehen. Günstiges Material bringt mir nichts, wenn ich keinen Profi finde, der es mir einbaut.
    Was meint ihr, muss ich da wirklich mit Problemen rechnen, wenn ich mein Material günstig im Netz kaufe?
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Günstige Sanitäranlagen aus dem Netz - Probleme mit Installateur?

    Es wird so sein, dass der Installatuer zumindest die Haftung für die nicht von ihm gelieferten Sanitärgegenstände ablehnt. Im Falle von optischen und/oder technischen Mängeln bleiben Sie dann auf dem Schaden sitzen.
    Bei Markenprodukten wird das aber eher selten der Fall sein.
    Einfach mal bei ein paar Sanitärinstallateuren rumtelefonieren; ich denke, Sie werden schon jemanden finden, der von Kunden gelieferte Sanitärgegenstände einbaut.
     
  3. Karl-Steffen

    Karl-Steffen

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte das Problem auch. Da ich viele Sachen im Onlinehandel kaufe, nutze ich natürlich auch die Rabatte und die günstigeren Preise. Ich musste lange nach einem Installateur suchen, bis der bereit war, die gekauften Produkte einzubauen.
     
  4. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Liegt doch klar auf der Hand. Die Sanitärfirmen haben doch auch Verträge mit Herstellern. Dort bekommen die auch Rabatte und Skonto. Das Wollen die doch einstreichen und deshalb untersagen die, das dem Kunden das selbst einzukaufen. Unsere Sanitärfirma kauft selbst im Onlinehandel ein. Die bekommen alles auf die Baustelle geliefert und das ist kostenlos. Besser geht das nicht für die.
     
  5. Kurt1985

    Kurt1985

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Davos
    Das habe ich auch erlebt und die Installationsfirma verwendet ja auch nur Material, wo sie erst einmal einen großen Rabatt bekommen und auch eine bessere Garantiezeit.

    Deshalb verwenden sie kein Material der Konkurrenz.
     
  6. Marcel

    Marcel

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Bei meinem Hausbau war das auch der Fall. Ich habe früher einmal in einer Sanitärfirma als Händler gearbeitet. Dorthin habe ich noch gute Kontakte und die haben mir einen guten Preis gemacht.

    Nur die Firma machte nicht mit und weigerte sich dieses Material einzubauen. Das war für mich sehr ärgerlich.
     
  7. Dario

    Dario

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Ja, das stimmt und es geht um die Gewährleistung des Materials. Oft gibt es ja diese Sanitärartikel in einem Onlineshop auch von dem Großhändler. Warum sollte der Installateur über diesen Weg das Material akzeptieren? Das kann ich verstehen.
     

Diese Seite empfehlen