1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Kamin brennt nicht gut

Ich finde auch, das Feuer brennt hektisch und ich höre auch richtig, wie im Kamin die Luft durch pfeift. An was kann das liegen?

Dieses Thema im Forum "Heizung / Klima" wurde erstellt von Nina, 19. Oktober 2014.

Kamin brennt nicht gut 5 5 3votes
5/5, 3 Bewertungen

  1. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    Ich habe ein Problem mit unserem Kamin. Das Feuer im Kamin stirbt regelmäßig ab und das bei offener Kamintür und Fenster. Also an Luftmangel kann es nicht liegen. Es kommt aber auch vor, das dieses Feuer schnell wieder anfacht. Ich finde auch, das Feuer brennt hektisch und ich höre auch richtig, wie im Kamin die Luft durch pfeift.

    An was kann das liegen?

    Vielen Dank für den Hinweis.
     
  2. Kurt1985

    Kurt1985

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Davos
    Das ist eigentlich ungewöhnlich. Hast du denn Rauch in der Wohnung? Oder frage doch den Ofen- oder Kaminsetzer. Vielleicht gibt es in deinem Ort, was beim Bau zu beachten ist.
     
  3. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Einen Kamingeruch haben wir öfters, aber ich glaube, das ist ein anderes Thema. Diesen Geruch haben wir, wenn der Kamin brennt und ich den Lüfter im Bad anschalte. Dabei ist kein Fenster offen. Trotzdem gibt s in der Wohnung einen Unterdruck und durch den Kamin wird Luft eingesogen. Das ist eben etwas, was ich mir nicht erklären kann.

    Viele Grüße
     
  4. Roman

    Roman

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biel
    Hallo Nina,

    Ich vermute einmal das die Primärluft, also die direkte Luft durch das Ascherost zu hoch eingestellt ist. Jetzt kommt überhaupt die Frage: Besitzt dein Kamin Primär- und Sekundärluft?

    Es ist immer schwierig eine Ferndiagnose abzugeben, aber der Kamin zieht zu viel Luft.

    Viele Grüße
    Roman
     
  5. Richard

    Richard

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugano
    Bitte nehmen Sie diesen Kaminofen nicht mehr in Betrieb, denn das ist lebensgefährlich. Unbedingt den Schornsteinfeger anrufen und die Probleme erklären. Die Verbrennungsluft muss zuströmen können und das in ausreichender Menge. Hier ist aber das Problem, die Verbrennungsgase werden zurückgesaugt.

    Das ist eine große Gefahr für Sie und für Ihre Familie.
    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. Annegret

    Annegret

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Hier hat wohl der Schornsteinfeger einiges übersehen. Für mich ist der Kamin so nicht betriebsfähig. Also schnell zum Schornsteinfeger gehen und den informieren. Bevor schlimmeres passiert.
    Liebe Grüße
    Annegret
     
  7. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    Zuerst einmal vielen Dank für Eure Infos.
    Wir hatten schon einen Gutachter im Haus und bei dem kam auch keine Freude auf, als wir das Problem schilderten.

    Ich ich denke, das müssen wir mit dem Bauträger klären. Mit Spannung erwarte ich seine Lösung. Ein Bekannter von uns gab uns auch einen Tipp. Wir sollen einen aufgeblasenen Luftballon in den Abzug stecken. So könnte keine Luft zurückströmen.

    Ich habe an meinen Kopf gegriffen und nein danke gesagt.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen