1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

aufbau, verlegen, entfernen Kann man Teppichfliesen auf einen PVC-Boden legen?

Mir gefallen diese Teppichfliesen sehr gut und möchte dies nun auch verwenden. Kann ich diese Fliesen auf dem PVC-Boden verlegen?

Dieses Thema im Forum "Teppiche / Schmutzschleusen" wurde erstellt von Mirakulix, 9. Juni 2008.

  1. Mattia

    Mattia

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    AW: Kann man Teppichfliesen auf einen PVC-Boden legen?

    Das habe ich auch gemacht und das im Kinderzimmer. Uns war es dort auch so kalt. Das Kleben der Teppichfliesen funktionierte gut. Aber wenn ich diese entfernen muss, dann werde ich wohl Probleme bekommen, oder?
    Wer hat Erfahrungen damit?
     
  2. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kann man Teppichfliesen auf einen PVC-Boden legen?

    Klar ist das machbar, wobei man eben genau schauen sollte wie denn so der alte Belag aussieht. Wenn er gar zu verdreckt ist dann wuerde ich Ihn eher raus reisen als nur was drueber legen, denn es kann sein das es dann anfaengt zu richen :)
     
  3. Annegret

    Annegret

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kann man Teppichfliesen auf einen PVC-Boden legen?

    Ich an deiner Stelle würde keine Teppichfliesen auf diesen Boden kleben. Gerade in der Mietwohnung gibt es nachher immer Probleme. Dann lieber mit einen Teppich legen und das ist genau so gut.
     
  4. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kann man Teppichfliesen auf einen PVC-Boden legen?

    ist natürlich auch eine Lösung was Anegret schreibt, und es sieht ja so auch fast gleich aus. Dennoch würde ich eben aufpassen ob der Belag wo ich es drauf legen will nicht zu verschmutzt ist. Denn das kann später zu einigen Probemen führen.
     
  5. Bodenmann

    Bodenmann

    Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zentralschweiz
    Alles gut und recht was verschiedene Bodenfachleute empfehlen, um Zusatzkosten für die Belagsentfernung und die Aufbereitung des Untergrundes verrechnen zu können! Haben wir früher auch gemacht. Dies geschieht schliesslich in jeder Branche.
    Seit Jahren verwenden wir nun aber die zuvor schon beschriebenen Trockenklebstoffe und bedienen unsere Kunden damit ehrlich und dies in vollster Zufriedenheit !
    Nur stelle ich mir die Frage, wer denn eigentlich auf einem angeblich so stark verschmutzten Bodenbelag lebt, den er aber unter dem neuen Belag nicht akzeptieren kann?? Wenn der Schmutz oben drauf nie ein Hygiene-Thema war, warum soll es denn auf einmal unten drunter jemand interessieren!
    Schmutz auf dem alten Belag kann man aber immer reinigen. Und zwar jeden Schmutz!
    Geruchsbildungen sind immer eine Reaktion von Vermodeungen. Dazu braucht es organische Stoffe die Feuchtigkeit abbekommen. Daher kann es bei Trockenklebstoffen gar nie zu Gerüchen kommen, da diese eben schon trocken sind.
    Wir hatten bei all unseren Kunden noch nie Probleme mit Gerüchen. Wir konnten auch alle Beläge problemlos wieder entfernen ohne den alten Bodenbelag zu beschädigen, so dass jeder Mieter seine Räume wieder 1:1 dem Vermieter abgeben konnte.
    Wenden Sie sich doch am besten an einen intelligenten Fachmann !!! Denn es gibt genug andere die denken sie seien es.
     
  6. seiler

    seiler

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Na was hier beschrieben wird, das hört sich ja gut an. Dieser Trockenklebstoff, das ist schon eine feine Sache und damit die Fliesen gut verlegt.
     
    Bodenmann gefällt das.
  7. Louis

    Louis

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Das ist natürlich ein gutes Argument eine Firma damit zu beauftragen. Ich kenne aber auch, einige Firmen die arbeiten nicht zu meiner Zufriedenheit. Was nun? Die Idee mit dem Trockenklebstoff werde ich einmal aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen