Katze aus Tierheim. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Unsere Tochter möchte eine Katze. Sollen wir die Katze aus dem Tierheim holen oder sind diese Tiere verstört?

Dieses Thema im Forum "Haustiere" wurde erstellt von Sunny, 14. März 2008.

  1. henry

    henry

    Benutzer
    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katze aus Tierheim

    ein Tierheim kann schon Vorteile haben, Gesundheits geckeckt, man tut armen Tieren was gutes, aber auch Nachteile, denn bei älteren Tieren weis man nie wie die Vorbesitzer sie behandelt haben, und wenn man da einen Hund dabei hat der bei bestimmten Situationen zuschnappt, mmh, kleinen Kindern ist das nicht zu zu muten
     
  2. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Katze aus Tierheim

    ok aber so ein tier aus den heim kann bestimmt auch sehr dankbar sein, ich würde auch eher so eins aus den heim nehmen, wenn es denn der vermieter zulassen würde :(
     
  3. Holger57

    Holger57

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Sunny, meine Freundin hat zwei kleiner Kater aus dem Tierheimzu sich nach Hause geholt. Die Kater waren im Tierheim sehr schüchtern und haben sich dort nur versteckt. Aber schon nach ein paar Tagen in ihrem neuen Zuhause sind sie aufgetaut und toben wie wild überall rum.
    Ich kann also nur sagen - Die Katzen-Adoption ist geglückt ;)
     
  4. Dario

    Dario

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Holger 57,

    Herzlichen Glückwunsch zu der Adoption. Das ist nicht immer so. Meine Freundin hatte andere Erfahrungen gemacht. Ihre Katze aus dem Tierheim muss Schlimmes durchgemacht haben. Er war im Tierheim arg depressiv und konnte das auch bei ihr nicht ablegen.

    Eigentlich schade um das schöne Tier.
     
  5. Holger57

    Holger57

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hey Dario, ja das könnte vielleicht am Alter der Katzen liegen. Die Katzenbrüder meiner Freundin waren ja noch sehr jung und durch die gesamte Situation im vorherigen Messie-Haushalt und im Tierheim einfach nur sehr eingeschüchtert.
    Wirklich sehr traurig zu hören, dass der Kater deiner Freundin sich bei ihr nichtz wirklich entspannen konnte :(
     
  6. bastian

    bastian

    Benutzer
    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Wir haben uns auch eine Katze aus dem Tierheim geholt. Unsere Tochter besaß den Wunsch. Die Katze war eine lange Zeit sehr ängstlich und schüchtern. Diese Katze muss einiges durchgemacht haben. Aber mit viel Liebe und Zuwendungen hat sie sich langsam eingelebt. Wer ein Tier aus dem Tierheim holt, der muss damit rechnen. Aber am Ende lohnt sich das.
     
  7. Bene87

    Bene87

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    25. Juli 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt a. Main
    Hallo,

    wir haben auch zwei Katzen aus dem Tierheim, natürlich waren sie zu beginn recht ängstlich und scheu. Nach einiger Zeit haben sie diese jedoch abgelegt und sind jetzt sehr zutraulich und verschmust.
     

Diese Seite empfehlen