1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Muss es unbedingt Biofarbe sein für das Anstreichen im Kinderzimmer?

Kennt jemand noch andere Farben außer Biofarbe um ein Kinderzimmer zu streichen?

Dieses Thema im Forum "Maurer / Maler / Gipser / Elektriker" wurde erstellt von Paddel, 20. November 2008.

Muss es unbedingt Biofarbe sein für das Anstreichen im Kinderzimmer? 4.2 5 5votes
4.2/5, 5 Bewertungen

  1. Paddel

    Paddel

    Benutzer
    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gern das Kinderzimmer streiche und bräuchte dafür einen guten Rat. Muss ich für sowas unbedingt Bio Farbe nehmen oder geht auch eine gute Farbe aus dem Baumarkt ? Das ist auch eine Frage des Geldes denn die Bio Farbe kostet fast das doppelte. Was meint ihr dazu ??
     
  2. Seewolf

    Seewolf

    Benutzer
    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    man kann auch im Baumarkt Farbe bekommen die unbenklich ist. Da musst du nicht unbedingt eine Biofarbe kaufen. Wichtig ist dass du immer gut und lange lüftest, egal mit was für einer Farbe du streichst. Denn in jeder Farbe ist Chemie drin, es gibt wohl keine Farbe die nur aus der Natur ist, das kann ich mir nicht vorstellen !
     
  3. Tomcat

    Tomcat

    Benutzer
    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallole,

    es gibt Farben die haben den "blauen Engel", das sind emissionsarme Farben und das wiederum bedeutet, dass sie nicht schädlich sind für Umwelt und Gesundheit, unbedenklich quasi. Sie sind besonders arm an Lösemitteln und Formaldehyd, bis auf ein Minimum ohne Konservierungsstoffe und der Anteil an Weichmachern liegt unter 1 %. Und sie sind besonders gut für Allergiker geeignet - das sind jetzt sogesehen keien wirklichen Biofarben, sondern einfach nur gesundheitlich Unbedenkliche.
     
  4. Bobo

    Bobo

    Benutzer
    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube nicht dass es unbedingt Bio sein muss, alles was heute auf dem Markt ist, wurde auf schädliche Stoffe geprüft. Am besten achtest du drauf dass die Farbe im Land hergestellt wurde. Dann kannst du sicher sein dass alle Standarts eingehalten wurden. Bei Farben die aus dem Ausland kommen kann man da nicht so sicher sein !!
     
  5. schwarzmeier

    schwarzmeier

    Benutzer
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95652 waldsassen
    Erstens sollte man bei qualitätsbewusstem Einkauf beim Fachhandel , aber noch besser beim Malermeister seine Farben kaufen . Der Fachmann weiss was Qulität ist und kann auch erklären , dass ELF--o. mit dem Blauen Engel bezeichnete Produkte unbedenklich sind .Am besten ein Produkkt hoher Güte kaufen,--ist etwas teurer im Moment , durch Ausgiebigkeit und Nachhaltigkeit am Ende aber preiswerter .
     
  6. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Muss es unbedingt Biofarbe sein ?

    normal reicht Baumarktfarbe völlig aus, denn alle Farben werden ja geprüft auf Giftstoffe, so das auch in den Baumarktfarben so was nicht enthalten sein dürfte.
    BIO ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, denn meist sind dieses nur mit den Preis überzogene Produkte, und bringen kaum Mehrwert
     
  7. Kurt1985

    Kurt1985

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Davos
    AW: Muss es unbedingt Biofarbe sein ?

    Die Biofarbe ist nicht erforderlich. Diese Farben sind richtig teuer, nur weil Bio draufsteht. Alle Farben enthalten Chemie, aber die Farben vom Baumarkt sind okay. Wichtig ist nach dem Streichen, das gründlich gelüftet wird.
     

Diese Seite empfehlen