1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Norba Tryba AG Dättwil - VORSICHT!

Norba Tryba AG Dättwil - nach Wasserschaden durch mangelhaften Fenstereinbau kein Schadensersatz!

Dieses Thema im Forum "Konkrete Firmen-Feedback" wurde erstellt von Paesu, 14. November 2012.

  1. Paesu

    Paesu

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben im Sommer 2008 ein neugebautes Haus bezogen bei dem Fenster der Firma Norba Tryba verbaut sind.
    Im Herbst 2011 haben wir leider einen Wasserschaden an einer Wand in der Küche festgestellt. Über der Küche liegt ein nach innen versetzter Balkon welcher an den Innenseiten mit grossen Fenstern versehen ist.

    Nach dem üblichen Rügen aller eventuell beteiligten Handwerker und dem zu erwartenden Resultat aus den einzelnen "Untersuchungen" - nämlich das Abstreiten aller Handwerker jeglicher Schuld - haben wir mit dem HEV eine Bauberatung in Angriff genommen. Daraus resultierten vertiefte Untersuchungen mit der Bedachungsfirma betreffend der Abdichtung des Balkons und dem Fensterbauer betreffend Abdichtung Fenster.

    Das Resultat dieser Untersuchung war eindeutig. Wir haben zuerst die Abdichtung des Balkons mittels "Unterwassersetzen" getestet - ohne Wassereinbrung. Danach haben wir alle Ecken mittels einem Gartenschlauch bewässert. Bei der inneren Ecke konnten wir über die Sondierung der Bedachungsfirma merklich Wasser zwischen Balkonisolation und Dampfsperre auf dem "Küchendach" feststellen. Bei einem zweiten Versuch tropfte sogar Wasser aus dem Abzug in der Küche.

    Die Firma Norba Tryba hat daraufhin Bleche an dieser inneren Ecke angebracht. Ein erneuter Versuch der Bewässerung war positiv, wir hatten kein Wassereintritt mehr. Zudem wurde im Beisein von HEV, Norba Tryba AG und der Bedachungsfirma eine Feuchtigkeitsmessung in den Räumen hinter den Fenstern durch die Firma Norba Tryba AG vereinbart. Dies fand alles im Juli 2012 statt.

    Momentan warten wir nach wie vor auf die Feuchtigkeitsmessung. Zudem bestreitet Norba Tryba den Mangel. Dies zwingt uns einen Anwalt einzuschalten. Diese Kosten werden wir nicht zurück erhalten.

    Die Beweislage ist eindeutig - und trotzdem zeigt sich Norba Tryba von einer Seite welche die Lust auf Bauen (oder Bauen lassen) mehr als vergehen lässt. Ich rate die Finger von dieser Firma zu lassen! :mad:

    Ich berichte gerne über den weiteren Verlauf!
     

Diese Seite empfehlen