1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Photovoltaikförderung

In welchem Maße Anbau einer Solaranlage, (Photovoltaik,) gefördert ? Gibt es einen Umweltzuschlag?

Dieses Thema im Forum "Baukosten / Förderungen" wurde erstellt von rita, 23. Juni 2010.

  1. rita

    rita

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    23. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    weiß hier jemand vielleicht in welchem Maße der Anbau einer Solaranlage, also der Betrieb von Photovoltaik, gefördert wird? Da gibt es doch bestimmt einen Umweltzuschlag oder nicht?
    noch eine schöne Woche
    rita
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rita,

    Um sinnvoll antworten zu können, benötige ich Ihren Wohnort:
    CH/D, wenn CH welcher Kanton, wenn D, welches Bundesland.
     
  3. JensBr

    JensBr

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaikförderung

    Meinst du in Deutschland oder in Österreich? Also in Deutschland bekommst du eine Vergütung für den Solarstrom.

    Normalerweise bezahlen die Stromkonzerne irgendwas bei 8-15 Cent im Einkauf. An dich müssen die also fast 30 abdrücken.

    Vom Staat her gibts keine Subvention. Nur bei der Kfw Bank gibts nen Kredit extra für so Anlagen für unter 3%. Den bekommst du aber nur über deine Hausbank.
     
  4. KlausmitHaus

    KlausmitHaus Gesperrt

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaikförderung

    Hallo Rita,

    also eine direkte Förderung gibt es, wie schon geschrieben, nicht. Allerdings bekommst du Geld für den in das Stromnetz eingespeisten Strom. Ein interessanten Artikel dazu habe ich in der FAZ gelesen, dies gilt allerdings für Deutschland. Wie das in Österreich oder der Schweiz ist weiß ich leider nicht.
    Auch der von der KfW-Bank angebotene Kredit muss nicht unbedingt der günstigste für Dich sein. Ich persönlich würde dir raten, diesen dann mit anderen Krediten zur Modernisierung zu vergleichen.
     
  5. Runni

    Runni Gesperrt

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaikförderung

    Leider gibt es, wie schon gesagt keine direkte Förderung für sowas. Wir werden uns in 2 Monaten aber trotzdem eine Solaranlage auf unserer Dach montieren lassen.
     
  6. wernerh78

    wernerh78

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaikförderung

    Schade das es dafür keine besondere Förderung gibt. Meine Frau und ich überlegen gerade ob wir uns ebenfalls solch eine Anlage gönnen.
    Ich denke mal in knapp einem Jahr gehts los :)
     
  7. einstein0

    einstein0

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaikförderung

    Hallo zusammen
    Ich hatte im August eine PV-Anlage in Langnau auf meinen Autounterstand installiert. Mit den neusten Rücklieferungstarifen der BKW wird die Anlage in 4 - 5 Jahren amortisiert. Die Stromtarife sind jedoch analog der Gestehungskosten vor allem für Solarmodule rückläufig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2011

Diese Seite empfehlen