1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Pool-Bau: Welche Schwierigkeiten können entstehen?

Auf was muss ich bei einem Swimmingpool-Bau besonders achten, habt ihr Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Sanitär / Bad / WC / Waschen" wurde erstellt von peter, 4. Dezember 2007.

  1. peter

    peter

    Benutzer
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke trotzdem für die nette Hilfe!!!! Komme gerne wieder darauf zurück....
    ;)
     
  2. Kurt1985

    Kurt1985

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Davos
    So ein Pool ist schon eine feine Sache. Ich würde das nicht allein bewältigen wollen und eine Fachfirma ist da schon erforderlich. So ein PP-Becken allein erstellen dafür sind einige Kenntnisse erforderlich.
     
  3. sarahlein

    sarahlein

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Meine Eltern haben einen Pool im Garten, aber vom Bau kann ich nichts sagen, da dieser schon sehr lange steht. Da meine Eltern schon was älter sind, kümmer ich mich auch um die Pflege usw. Hätte anfangs nicht gedacht, was man da alles beachten muss. Vor allem was das Thema Algenbildung betrifft...Habe mir auf http://www.pool-chlor-shop.de/algenverhueter/algenverhueter/ so einen Algenverhüter bestellt, mit dem, das sich Ganze recht effizient behandeln lässt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2014
  4. Roman

    Roman

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    19. April 2014
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biel
    Das ist nicht nur die Algenbildung, sondern auch die Qualität des Wassers muss ständig kontrolliert werden. Ich hatte in der Vergangenheit große Probleme mit meiner Umwälzpumpe. Das war vielleicht ein Ärger. Auch die Filter funktionierten nicht so richtig und so gab es oft grünes Wasser.

    Aber alle Probleme habe ich jetzt im Griff.
     
  5. Karl-Steffen

    Karl-Steffen

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben in unserem Garten auch einen Pool nachträglich gebaut. Das haben wir mit der Familie bewältigt. Wir haben kein Poolbauer in der Familie, aber versierte Handwerker.

    Den Aushub haben wir mit einem Bagger unternommen, den haben wir uns ausgeliehen. Die Bodenplatte wurde mit Fertigbeton gegossen. Vorher waren natürlich die Eisenflechter an Werk. Das Mauerwerk haben dann meine Brüder vollbracht und die haben das auch verputzt. Die Elektrik und die sanitären Anlagen hatte mein Schwager übernommen. Ich war ein fleißiger Bauhelfer.

    Heute sind wir froh über unseren Pool und es gab schon etliche Partys.
     
  6. Robert

    Robert

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe auch die Absicht einen Pool oder Schwimmteich zu bauen. Als Pool gibt es ja Fertigteile und den Schwimmteich muss ich anlegen. Aber ein Schwimmteich ist eben natürlicher, denn hier gibt es auch eine Regenerationszone mit vielen Pflanzen. Das ist wichtig, damit das Wasser im Schwimmbereich sauber ist.
     
  7. FranzFliege

    FranzFliege

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Sagt mal doofe Frage, ich will auch kein Pool bauen, aber wenn ich einen Garten besitze kann ich dann einfach anfangen zu buddeln, oder muss man da vorher zu irgendwelchen Ämtern laufen und sich eine Genehmigung holen?
     

Diese Seite empfehlen