1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Produktfrage, Vor-Nachteil Terrassenplatten aus Keramik oder Beton?

Gibt es sonst noch Vorteile? Wie siehts aus mit der Haltbarkeit, halten die Keramikplatten länger?

Dieses Thema im Forum "Fliesen / Naturstein / Kunststein" wurde erstellt von Sid, 5. August 2012.

  1. Sid

    Sid

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Stehe vor der Frage ob ich meine neue Terrasse aus Beton- oder Keramikplatten bauen soll.
    Im Baumarkt kosten die Betonplatten guter Qualität ca 35-40 €/qm. Daneben haben ich noch ein paar Keramikplatten für knapp 60 €/qm gesehen. Sie sind innen hohl und haben seitliche Löcher.
    Preislich ist das schon ein großer Unterschied. Ich frage mich ob das gerechtfertigt ist und die Keramikplatten entsprechende Vorteile bringen. Bisher habe ich nur gehört, dass man sie leichter reinigen kann. Gibt es sonst noch Vorteile? Wie siehts aus mit der Haltbarkeit, halten die Keramikplatten länger?
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Terrassenplatten aus Keramik oder Beton?

    Hallo Sid,

    die Keramikplatten die Sie gesehen haben, sind höchstwahrscheinlich keine Bodenplatten, sondern für Wandverkleidungen gedacht. Platten für Bodenbeläge sind eigentlich nicht hohl.

    Keramische Bodenplatten nennt man "Feinsteinzeug", das ist frostsicher und gibt es in verschiedenen Oberflächenausführungen, Farben und Preisklassen. Betonplatten sind viel dicker und benötigen ein dickeres Mörtelbett. Abgesehen von der persönlichen Vorliebe, was Material und Oberflächenanmutung betrifft, muss man also darüberhinaus die Höhe des Bodenaufbaus beachten.

    "Ewig" haltbar sind im Grunde beide Materialien, wobei die rauhe Oberfläche der Betonplatten mehr zu Verschmutzung neigt.
     
  3. Serena

    Serena Gesperrt

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Terrassenplatten aus Keramik oder Beton?

    Stein soll es aber auf jedefall sein?

    Weil ich habe mir darüber auch vor 2 Jahren den Kopf zerbrochen und bin dann aber letztenendlich beim Lärchenholz gelandet den uns der Hersteller direkt verlegt hat.

    Sieht bis heute super aus und kommt wärmer rüber als Beton oder Keramik.

    grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juni 2013
  4. Kajaxik

    Kajaxik Gesperrt

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    AW: Terrassenplatten aus Keramik oder Beton?

    Freunde von uns haben sich auch Holz Verlegen lassen und ich finde es immer wieder echt schön :) Ich persönlich denke auch, dass Holz etwas mehr zur Natur passt als Beton. Aber auf deine Frage hin würde ich Keramik optisch besser finden.
     
  5. Karl-Steffen

    Karl-Steffen

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auch am Überlegen meine Terrasse neu zu gestalten. Also Beton kommt für mich nicht infrage. Die angeführten Keramikplatten sind nicht für den Fußboden gedacht. Ich werde Platten aus Naturstein verwenden und das bietet eine gute Optik.
     
  6. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Ein Holzboden ist zwar eine gute Möglichkeit und sieht auch entsprechend gut aus. Ich gehe davon aus die Terrasse ist überdacht und dann ist Holz eine gute Variante.
     
  7. Regina

    Regina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Es ist schon klar, das Holz gut zur Natur passt. Aber ich finde persönlich auch Naturstein gut und das sieht auch ansprechend aus.
     

Diese Seite empfehlen