1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Versicherung für Bauhelfer?

Muss ich Freunde die auf meiner Baustelle helfen speziell absichern? Welche Versicherung greift da?

Dieses Thema im Forum "Normen / Versicherungen / Mietrecht-Tipps" wurde erstellt von MarlonMa, 23. Juni 2012.

Versicherung für Bauhelfer? 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. MarlonMa

    MarlonMa

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich Freunde die auf meiner Baustelle helfen speziell absichern? Welche Versicherung greift da?
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Versicherung für Bauhelfer?

    Ein Bauherr, der selbst auf der Baustelle Hand anlegt, sollte unbedingt eine Lebens- und eine Unfallversicherung haben. Für die mithelfenden Familienangehörige und Freunde kann man eine Bauhelferversicherung abschließen. Hier werden die Beiträge pauschal in Abhängigkeit von der Zahl der erbrachten Arbeitsstunden berechnet.

    Ob Sie "müssen"? Ihre Helfer sind sonst nicht versichert - helfen auf eigene Gefahr?
     
  3. Nicole1981

    Nicole1981

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thun
    AW: Versicherung für Bauhelfer?

    Wir haben auf unserer Baustelle auch Bauhelfer versichert. Dafür haben wir eine Unfallversicherung abgeschlossen. Ich finde diese Versicherung ausgesprochen wichtig.
     
  4. noi

    noi

    Benutzer
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Versicherung für Bauhelfer?

    spannender wird das thema bestimmt wenn man so eine entsprechende versicherung abgeschlossen hat, und es einen datenabgleich der ämter mit der versicherung gibt. wenn dann ein bescheid wegen Schwarzarbeit ins Haus flattert, bitte nicht wundern :)
     
  5. Paule

    Paule

    Benutzer
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Versicherung für Bauhelfer?

    Ich denke auch das noi hier mal was angesprochen hat was machne gar nicht gern hören wollen. Offensichtlicher kann man den Behörden gar nicht nachweisen das man Schwarzarbeiter beschäftigt hat, oder denkt heute wirklich noch jemand das die keinen Datenabgleich machen können?
     
  6. nam

    nam

    Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Versicherung für Bauhelfer?

    wie muss man denn die Bauhelfer einer Firma selber versichern, ich dachte das übernimmt die Baufirma?
     
  7. Luca

    Luca

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Biel
    Das ist schon klar, das muss die Baufirma erledigen. Aber wenn meine Freunde bei mir helfen, also bei meinen Eigenleistungen, dann bin ich dafür zuständig. Ich muss sie dann versichern.
     

Diese Seite empfehlen