1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Was hilft gegen Wühlmäuse?

Gibt es denn nicht irgendeine dauerhafte Möglichkeit Pflanzen vor Wühlmäusen zu schützen?

Dieses Thema im Forum "Gartenbau / Gartengestaltung / Werkzeug / Maschine" wurde erstellt von MarlonMa, 19. Juni 2012.

Was hilft gegen Wühlmäuse? 4.2 5 5votes
4.2/5, 5 Bewertungen

  1. MarlonMa

    MarlonMa

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Garten ist seit Jahren ein Paradies für Wühlmäuse. Ich vermute, dass die Nager von den angrenzenden Feldern immer wieder zuwandern, auf jeden Fall fressen mir die Biester regelmäßig meine Stauden und Sträucher auf. Ich habe es schon mit Fallen, Giftködern und diesen Ultraschallgeräten versucht, aber nichts brachte eine wirklich durchschlagende Wirkung. Mittlerweile bin ich kurz davor auf alle Pflanzen zu verzichten, die von Wühlmäusen gefressen werden.
    Gibt es denn nicht irgendeine dauerhafte Möglichkeit Pflanzen vor Wühlmäusen zu schützen?
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was hilft gegen Wühlmäuse?

    Sie haben zur Bekämpfung scheinbar das Nötige schon getan. wenn die Wühlmäuse immer wieder zuwandern, wäre zu überlegen, ob man sich nicht auch der natürlichen Feinde der Wühlmäuse bedient.Da sich Ihr Garten in Feldnähe befindet, können Sie Holzstangen mit kurzem Querriegel als Jagd-Ansitze für Mäusebussarde aufstellen; eine verwilderte Ecke mit Haufen aus totem Holz oder Steinen lockt Mauswiesel an.
     
  3. August

    August

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hilft gegen Wühlmäuse?

    Hallo Marlonma! Dein Problem kenne ich aus leidvoller Erfahrung. Wühlmäuse können einem wirklich die Freude am gärtnern vermiesen. Ich habe mir vor Jahren selbst eine Lösung ausgedacht: Pflanzkörber aus verzinktem Hasendraht. Kauf dir ein paar Meter Hasendraht und forme daraus Körbe. Alle neuen Stauden, Sträucher usw. pflanzt du in die Drahtkörbe. Das ist nach meiner Erahrung der perfekte Schutz für die Wurzeln. Seit ich das machen - ich weiß es ist aufwendig - habe ich keine Pflanze mehr durch Wühlmäuse verloren.
     
  4. Puyopuyo

    Puyopuyo

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich

Diese Seite empfehlen