1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Wie kann man den Hausbau günstig und mit Qualität gestalten?

Wo seht ihr Einsparungspotenzial beim Haubau? Was muss man zu Kostenersparnis beachten?

Dieses Thema im Forum "Architekten / Bauführer / Statiker" wurde erstellt von Karin, 24. April 2008.

  1. Karin

    Karin

    Benutzer
    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da meine Schwester gerade einen Hausbau plant und ich selbst den Fehler gemacht habe, dass wir zu wenig auf Kostenersparnis geachtet haben, würde mich interessieren, wo ihr Einsparpotenzial seht. Also Hausbau billig - aber trotzdem Qualität.

    Würde mich über viele Tipps freuen

    Karin
     
  2. Servet

    Servet

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Einsparpotenzial sehe ich bei allem was Luxus ist. Was allerdings Energiekosten senkt, da sollte nie eingespart werden, denn dies rächt sich auf Dauer.

    Gruss
    Servet
     
  3. yung

    yung

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    dem in sachen energiekosten stimme ich voll und ganz zu...
    ich würde aber vor allem bei dingen sparen, die vielleicht noch ein paar jahre später leicht hinzugefügt werden können.. eine Badewanne sollte zum beispiel nicht ein großer sparposten sein, da man sich dort doch wohl fühlen sollte... ich denke jetzt hauptsächlich an einsparungen im garten...
    diese können doch viel ausmachen, aber später kann man immer noch ein vordach über die terrasse setzen, einen schönen zaun bauen oder was auch immer
     
  4. Robinho

    Robinho

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gelesen, dass man bis 15% einsparen kann, wenn man auf einen Keller verzichtet. sollte man also nicht unbedingt einen keller benötigen, da man die dinge, die normal im keller sind, auch woanders unterbringen kann, dann wäre dies eine idee.

    liebe grüße,
    Mara :)
     
  5. Anhang

    Anhang

    Benutzer
    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wenn man auf Qualität achtet dann ist dann kein Luxus, denn das ist auch nach vielen Jahren noch gut. Man kann vielmehr auf modischen Firlefanz verzichten, es müssen nicht die Designer Toiletten sein oder sowas. Aber wenn man was solides nimmt dann ist das am Ende immer günstiger weil es einfach viel länger hält.
     
  6. Bert

    Bert

    Benutzer
    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    es klingt schon verlockend wenn man auf den Keller verzichtet, aber man sollte sich das gut überlegen. Denn auf diesen Lagerraum würde ich nie verzichten, wo sonst bewahrt man alles auf was man sonst das ganze Jahr nicht braucht. Und wer will seine Bierkästen schon bei jedem Einkauf in den Speicher tragen ?
     

Diese Seite empfehlen