1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Zitronenbäumchen pflanzen, Anleitung, Haus- und Gartenpflanzen

Wollt ihr auch ein Zitronenbäumchen pflanzen und wisst nicht wie?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Blumen / Rasen / Unkraut" wurde erstellt von Garten Forum, 15. Oktober 2008.

Zitronenbäumchen pflanzen, Anleitung, Haus- und Gartenpflanzen 4.8 5 4votes
4.8/5, 4 Bewertungen

  1. Garten Forum

    Garten Forum

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Man kann direkt die Kerne einer Zitrone verwenden, soweit diese Keimfrei ist. Kurz abspülen und trocken legen. Der Abstand der einzelnen Pflanze sollte zirka 3 cm sein. Die Kerne werden zirka 1 -2 cm in die Erde gesteckt. Es darf nie total nass sein. Es reicht wenn man das
    Substrat immer leicht feucht hält. Am besten geeignet sind Anstautöpfe. Ist dies nicht möglich, die Erde ansprühen, nicht giessen, weil dadurch die Wurzel beschädigt wird. Nun stellt man den Topf an einem warmen, hellen Platz. Direkte Sonne sollte aber vermieden werden. Ein paar Wochen später hat man ein nettes Zitronenbäumchen.
     
  2. 9 Inch Nails

    9 Inch Nails

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt ja total spannend. Das werde ich doch glatt auch mal versuchen. Meine Zimmerpflanzen haben zwar bisher nicht sehr lange überlebt. Aber man lernt ja Gott sei dank aus den Fehlern. Kann man dafür eigentlich jede Zitrone nehmen? Oder muss das eine bestimmte ein? Man ich freu mich schon auf mein Bäumchen
     
  3. Hilti

    Hilti

    Benutzer
    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das mit den Kernen geht ganz leicht, ich habe seit etwa 8 Jahren so einen Baum. Aber mein Problem ist dass er nicht blüht, ich habe gelesen dass das bei Bäumen aus Kernen normal ist und dass es bis zu 10 Jahren dauern kann bis sich da mal was tut. Also warte ich auch im nächsten Jahr wieder auf Blüten und Früchte.
     
  4. Hansi

    Hansi

    Benutzer
    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch so ein selber gezogenes Bäumchen und das ist mit den Jahren schon recht stattlich geworden. Ich stelle es im Mai immer auf die Terrasse und dort bleibt es bis es in der Nacht auf so etwa 8 Grad abkühlt dann kommt es rein und bleibt dort an einem kühlen Platz.
     

Diese Seite empfehlen