1. Politik-Forum.ch - Das grösste interaktive Politik-Forum der Schweiz!
  2. Politik-Forum.ch - Über 3.400 Politikinteressierte Benutzer
  3. Politik-Forum.ch - Über 6.600 Themen und 304.200 Beiträge

Zwei Öfen an einen Schornstein anschließen?

Kann ich den Ofen einfach an den bestehenden Schornstein dranhängen?

Dieses Thema im Forum "Heizung / Klima" wurde erstellt von Magirus, 5. August 2012.

Zwei Öfen an einen Schornstein anschließen? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Magirus

    Magirus

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur einen Schornstein, an dem bereits ein Kaminofen angeschlossen ist. Jetzt möchte ich einen zusätzlichen Holzpellets-Ofen im Wohnimmer installieren. Brauche ich dafür einen zweiten Schornstein, oder kann ich den Ofen einfach an den bestehenden Schornstein dranhängen?
     
  2. HB-F MODERATOR

    HB-F MODERATOR Moderator

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zwei Öfen an einen Schornstein anschließen?

    Ein Schornstein mit zwei Öfen sollte funktionieren, solange der gleiche Brennstoff verwendet wird. Pellet-Öfen benötigen evtl. einen geringeren Querschnitt des Schornsteins, als ein Stückholz-Kamin.
    Fragen Sie den zuständigen Schornsteinfegermeister, der kann das für Sie ganz genau beantworten und hat auch praktische Tipps parat.
     
  3. Irmi05

    Irmi05

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    24. Juni 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Darüber kann man keine generelle Aussage treffen. Dabei müssen Sachen beachtet werden, wie: wie groß ist der Durchmesser des Schornsteins? Wird das gleiche Brennmaterial verwendet? und, und, und... Da kann dir der Kaminkehrer die zuverlässigste Aussage drüber machen. Der muss das ja dann eh abnehmen. Also am besten den fragen.

    Wir mussten für unseren Holzofen nämlich extra noch einen Schornstein aus Edelstahl anbauen, obwohl wir schon einen Ofen hatten, der auch mit Holz befeuert wurde.
     
  4. Jonas

    Jonas

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Biel
    Genau das muss vor Ort von einem Schornsteinfeger geprüft werden. Wir mussten auch einen zweiten Schornstein erreichten lassen. Es wurde dann ein Schornstein aus Edelstahl aufgestellt.
     
  5. Mattia

    Mattia

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Wir haben einen zweizugigenKamin und darin ist ein Kamin angeschlossen und einen Holzofen. Das wurde vom Schornsteinfeger genehmigt. Das soll aber von Kanton zu Kanton unterschiedlich geregelt sein. Also vorher unbedingt schlaumachen. Nicht das nachher die böse Überraschung kommt.
     
  6. Luca

    Luca

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Biel
    Wir hatten damit keine Probleme und wir haben einen Holzofen und später kam ein Kamin dazu. Der Kaminkehrer kam vor Ort und begutachtete den Schornstein und gab dann grünes Licht.
     
  7. Nina

    Nina

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns gab es auch diese Frage. Wir holten unseren Schornsteinfegermeister und er bestand darauf, dass wir einen zweiten Schornstein errichten mussten. Wir hatten uns dann mit dem Heizungsbauer für einen Edelstahlschornstein entschieden. Dieser wurde außen montiert und alles funktioniert gut.


    Dieser Schornstein ist auch für alle Brennstoffe geeignet.
     

Diese Seite empfehlen